Aktuelles aus dem Zahlungsverkehr

Erfolgreiches 88. Usermeeting

Das vergangene Usermeeting bot durch interessante Vorträge und spannende Neuigkeiten auch dieses Mal eine Vielfalt an Themen und Informationen rund um aktuelle Themen im Zahlungsverkehr.

Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einem kleinen Überblick darüber, welche Themen die Zuhörer und Referenten nicht nur im Rahmen der nächsten Stunden, sondern ebenso in den nächsten Monaten erwarten und welche Neuerungen es bei der Paymentgroup International gibt.

Ein zentrales Thema stellte bei diesem Usermeeting die Instant Payments Technologie dar. Dazu referierte Herr Daniel Ferchland von der Deutschen Bundesbank über die Visionen für 2020. Anschließend setzte Frau Katja Heyder von EBA Clearing die Zuhörer über den aktuellen Stand von Instant Payments bei EBA Clearing in Kenntnis. Natürlich präsentierte die Paymentgroup International ebenfalls ihren aktuellen Stand im Hinblick auf Instant Payments. Im Sinne dessen ging Herr Uwe Klatt vor allem auf die praktische Umsetzung und Streuung der Technologie ein. Demnach können zukünftig beispielsweise zahlreiche Supermarktketten ihren Kunden die Bezahlung mit mobilen Endgeräten ermöglichen. Herr Robert Manteufel von der diSCIS demonstrierte ergänzend die Relevanz von Instant Payments für die Praxis mithilfe eines Beispiels: Zukünftig soll der Bezahlvorgang bei einem Autokauf auch an einem Samstag mithilfe von Instant Payments in kürzester Zeit möglich sein.

Als weitere wichtige Punkte an diesem Tag waren die aktuellen Entwicklungen im SWIFT-Umfeld anzusehen. Herr Kai Marzenell und Herr Werner Parr von EFiS stellten dabei das Ergebnis der SWIFT SIP V2 Prüfung vor. Frau Miriam Hay von SWIFT Germany gab durch ihren Vortrag einen Überblick über aktuelle Themen bei SWIFT und lieferte zudem einen Einblick in die zukünftig zu erwartenden Herausforderungen.

Der Nachmittag wurde zudem durch einen Vortrag der G&H Bankensoftware AG gestaltet, in welchem Herr Oliver Struck eine Einsicht in angebotene Produkte und Services der G&H Bankensoftware AG gab und zukünftige Entwicklungen aufzeigte.

Abschließend griff Herr Roland Fitterer der EFiS die Historie der entwickelten Technologien von ABK und EFiS auf und verlieh somit dem Thema der Evolution eine praktische Definition.

In einem Get-together nutzten die Zuhörer und Referenten die Möglichkeit, sich bei einem erfrischenden Getränk über die Inhalte der Veranstaltung auszutauschen und den Tag ausklingen zu lassen.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei den Referenten für die aufschlussreichen Vorträge und bei den Gästen für die zahlreiche Teilnahme bedanken. Wir freuen uns, Sie auch beim nächsten Usermeeting wieder begrüßen zu dürfen.

Das nächste Usermeeting findet am Mittwoch, den 23. August 2017, statt.

Nachfolgend stehen für Sie die Vorträge des 86. Usermeetings zum Download zur Verfügung. Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Downloads:­­